Read Titanic: 24 Stunden bis zum Untergang by Stephen Davies Online

titanic-24-stunden-bis-zum-untergang

Sie galt als unsinkbar und fand doch ein dramatisches Ende im eiskalten Nordatlantik Bis heute bt die Titanic eine ungebrochene Faszination auf Gro und Klein aus Das erste fiktionale H rbuch zum Thema l sst Kinder ab acht Jahren die Jungfernfahrt des Ozeanriesen hautnah miterleben Sie folgen den Kindern Jimmy, Omar und Beryl, wenn sie die Decks erkunden, mit anderen Passagieren feiern und schlie lich dabei sind, als die Titanic den legend ren Eisberg rammt und der Kampf ums berleben beginnt Nie zuvor haben sich Geschichtswissen und Spannung so packend erg nzt wie in Rainer Streckers ungek rzter Lesung....

Title : Titanic: 24 Stunden bis zum Untergang
Author :
Rating :
ISBN : B07B8QSSHL
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Der Audio Verlag
Number of Pages : 309 Pages
File Size : 686 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Titanic: 24 Stunden bis zum Untergang Reviews

  • Makipi
    2019-04-07 13:19

    Titanic ist eine spannende Geschichte, die grandios, einfühlsam, akzentuiert ... von Rainer Strecker gelesen wird (wie gewohnt von ihm). Die Altersempfehlung -ab 8- Jahre des DAV teile ich nicht. Ich arbeite viel mit Kindern und denke, die Zuhörer sollten mindestens 10 Jahre alt sein; wenn möglich auch nicht alleine hören.

  • hoerbuchjunkies.com
    2019-03-25 06:37

    MeinungSie galt als unsinkbar und fand doch ein dramatisches Ende im eiskalten Nordatlantik. Bis heute übt die Titanic eine ungebrochene Faszination auf Groß und Klein aus. Das erste fiktionale Hörbuch zum Thema lässt Kinder ab acht Jahren die Jungfernfahrt des Ozeanriesen hautnah miterleben. Sie folgen den Kindern Jimmy, Omar und Beryl, wenn sie die Decks erkunden, mit anderen Passagieren feiern und schließlich dabei sind, als die Titanic den legendären Eisberg rammt und der Kampf ums Überleben beginnt. Nie zuvor haben sich Geschichtswissen und Spannung so packend ergänzt wie in Rainer Streckers ungekürzter Lesung.Die Geschichte der „Titanic“ kennt wohl beinahe jeder und bis heute übt sie eine ganz besondere Faszination aus, die nun in dieses Hörbuch einfließt. Autor Stephen Davies erzählt die Geschichte packend, aber kindgerecht aus der Sicht eines betroffenen Kindes und wie es die letzten 24 Stunden bis zum Untergang des Schiffes erlebt. Dabei wird jede Menge Wissen vermittelt, von dem die Geschichte jedoch nicht erdrückt wird. Stephen Davies Stil ist kindgerecht, so dass auch Kinder ab 8 Jahren mühelos der Geschichte folgen können, aber trotzdem mitreißend, aufwühlend und spannend. Die bedrohliche Atmosphäre hält sich und wird es wird deutlich, was aus dem Hochmut der Ingenieure und Schiffahrtsgesellschaft für eine Katastrophe erwächst.Gelesen wird „Titanic“ von Rainer Strecker, der schon dem bekannten „Skulduggery Pleasant“ brillant Stimme verlieht. Auch in dieser Produktion kann er überzeugen und liest packend, untermalt von stimmungsvoller Musik und einem atmosphärischen Sounddesign, so dass die Titanic nochmals zum Leben erweckt wird. Atmosphärisch und atemberaubend.Das Cover in dunkelblau zeigt den Nachthimmel, an dem Notfall-Leuchtkugeln leuchten. Das Schiff ist schon zur Hälfte untergegangen und im Vordergrund blickt ein kleiner Junge aus einem Rettungsboot auf das sinkende Schiff. Das Cover spricht sofort an und macht neugierig auf die Geschichte.Verpackt sind die beiden CDs in einem Digipac aus Pappe, das im beiliegenden Booklet viele Informationen zur Titanic enthält, wie eine Auflistung von Menschen, die tatsächlich Passagiere auf dem Schiff waren und ihren Hintergrund, ein Glossar mit wichtigen Begriffen der Seefahrt und eine zeitliche Ablauftafel.FazitDieses Hörbuch verpackt geschickt Geschichte in einem spannenden Plot für Kinder, der lehrreich ist, ohne dabei die Geschichte zu ersticken. Sprecher Rainer Strecker liest mitreißend atmosphärisch und überzeugt auf ganzer Länge.Volle Punktzahl und absolute Hörempfehlung!

  • WeLoveBooks Literaturplattform
    2019-04-13 06:27

    Meine MeinungDie Titanic – der wahrscheinlich traurigste und katastrophalste Unfall der Verkersgeschichte – ein gigantisches Schiff, welches Aufsehen erregt hatte; ein Vorreiter moderner Schiffsfahrt, ein Koloss auf dem Meer, doch ein Eisberg sorgte für den dramatischen Untergang. Die neue, fiktive Geschichte um Jimmy, Omar und Beryl wurde vom DAV vertont – ein stimmungsgeladener Ausflug ins Jahr 1912. Der Beginn des Hörspiels ist direkt eine Klasse für sich: Die Produktion obliegt einem wahnsinnig guten Soundtrack – sanfte Klaviertöne, Flötenklänge, zupfende Gitarrensaiten – ein perfekter Einstieg, eine tolle Untermalung, und dann beginnt die wohltuende und verspielte Stimme des Sprechers Rainer Strecker. Der Sprecher startet mit einer sanften Stimme, mit jugendlichem Touch – na klar, der Protagonist ist schließlich 12 Jahre alt, und die Stimmfarbe von Rainer Strecker ist nicht nur bei den Kindern sehr authentisch, sondern auch bei den erwachsenen Sprechrollen. Eine faszinierende Kombination, wie ich finde: Ein emotionaler und sehr trauriger Soundtrack, den man bestimmt perfekt für einen Hollywood-Film einsetzen könnte, und ein Sprecher, der zwischen sanfter und aufregender Stimme wechseln kann – ein sehr schöner Mix, der Balsam für die Ohren ist. Das Setting des Hörspiels ist – auch wenn damit ein negativer Aspekt verbunden ist – hervorragend. Negativer Aspekt in dem Sinne: Ich wage gar nicht zu sagen, dass ich das Setting klasse finde, denn dieses Setting gab es vor über hundert Jahren tatsächlich – aber leider wurde es gänzlich zerstört. Trotz alledem war dieses Schiff – die Titanic – sehr eindrucksvoll geschildert; 1., 2. Und 3. Klasse, ein Tanzsaal, die Flure, der Aufenthaltsraum; es war, als wäre man mit dabei, es war als säße man mit in der Koje oder als äße man neben Jimmy, als versuche man ebenfalls einen Platz in den Rettungsbooten zu ergattern und als würde man mit Jimmy durch das sinkende Schiff laufen, auf der Suche nach Beryl. Ein besonders schöner Aspekt war Omar, der perfekt zu Jimmy gepasst hat – keinesfalls stereotype Figuren; Unikate, die sogar einen wahren Kern hatten, die von wahren Geschichten abgewandelt wurden. Ein tolles Extra: Das Booklet, welches man im Album findet! Darin sind sehr viele Details beschrieben, wie die Orte, in denen die Geschichte spielt, die Menschen, die vorkommen, ein Glossar über die wichtigsten Fachbegriffe der Schiffsfahrt (dieses Glossar war wirklich Gold wert, denn ich persönlich bin nicht so bewandert in Sachen Schiffsanatomie), und es gab sogar noch ein Zeitraffer über den Untergang der echten Titanic – ein wirklich hilfreiches und tolles Booklet, welches man gerne während dem Hören gelesen hat.FazitIch bin – nicht anders von DAV gewohnt – wiedermal begeistert! Ein faszinierendes Hörbuch über einen dramatischen Untergang eines eindrucksvollen Schiffes. Ein großartiger Sprecher und ein Soundtrack, der bewegt – ganz große Empfehlung!