Read Tracht in Österreich: Geschichte und Gegenwart by Franz Hubmann Online

tracht-in-sterreich-geschichte-und-gegenwart

Vom Formenreichtum und von der Geschichte der Tracht Bilderbogen eines KulturgutsJahrhundertelang war Tracht das, was man trug Formenreichtum und Farbenvielfalt sind das Ergebnis eines langen Entwicklungsprozesses, unmittelbar gekoppelt mit der Fertigkeit des Menschen, die Materialien, die ihm jeweils zur Verf gung standen, zu behandeln und zu verarbeiten Eine gro e Rolle spielten zu jeder Zeit die Gesellschaft, die Kleiderordnungen und die Mode Die Tracht unterschied einen Stand vom anderen Durch die Abgeschiedenheit der Talschaften und die geringe Mobilit t der Menschen bildeten sich auch stark regionale Besonderheiten aus Die Tracht zeigte an, woher man kam Die sich ver ndernden Lebensumst nde fanden Niederschlag in der Arbeitskleidung wie in der Festtracht Die importierte Baumwolle und ihre maschinelle Verarbeitung bedeutete den Beginn der Vereinheitlichung, auch wenn die traditionellen Materialien Schafwolle, Loden und Leder weiter in Verwendung blieben.Dieses Buch dokumentiert die historische Entwicklung und den heutigen Formenreichtum der Tracht in sterreich, von den Kammermalern Erzherzog Johanns bis zu den pr chtigen Farbphotographien der Gegenwart spannt sich der Bilderbogen dieses wichtigen Kulturgutes....

Title : Tracht in Österreich: Geschichte und Gegenwart
Author :
Rating :
ISBN : 3854983476
ISBN13 : 978-3854983477
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Brandst tter Verlag Auflage 1., Aufl Oktober 2004
Number of Pages : 378 Pages
File Size : 570 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tracht in Österreich: Geschichte und Gegenwart Reviews

  • kasho
    2018-12-19 08:43

    So stellt man sich eine Monographie vor:21 ausgewiesene Fachleute schreiben über Geschichte und Rezeptionsgeschichte der Tracht in Österreich, portraitieren die Besonderheiten der Bundesländer, stellen Material, Schmuck, Auszier, Hüte, Hauben, Lederhosen und Wams vor. Querverbindungen zu Jagd, Militär oder Bekleidungsindustrie werden ebenso besprochen wie Brauchtum und Brauchtumspflege.Schließlich Aufsätze zur gesellschaftlichen Aspekten des Trachtentragens heute: welche Signale, Assoziationen werden damit verbunden, welcher Status ausgedrückt. Besonders sympathisch, dass der Trachtenkitsch zwar durchaus erwähnt, aber nur im letzten der 30 Artikel behandelt wird.Es folgt schließlich ein gut dimensioniertes Glossar, das gemeinsam mit dem umfangreichen Literaturnachweis keine Fragen des interssierten Laien offen lässt.Optisch ist das Buch sehr schön gestaltet, sowohl mit historischen Abbildungen als auch neueren Fotos - ein Großteil vom Mitherausgeber und verstorbenen Doyen der Fotografie Franz Hubmann.Kurz: Das Buch ist jeden Cent wert.

  • Josef Weinbub
    2018-12-04 12:33

    Sehr gutes undinvormatives Buch über die Tracht und ihre Wurzeln, mit zahlreichenBildern. Warum Tracht, woher kommt die Tracht.

  • erwin krützfeldt
    2018-11-24 12:39

    sehr schöner bild band,gefällt uns sehr gut, sehr schnelle bedienung,wir blättern immer wieder drin rum,vielen dank machensie weiter so.

  • Symphora
    2018-12-03 06:37

    ein wirklich umfassendes werk über tracht in österreich, die einflüsse, die geschichte und die gegenwart. geschrieben ist das ganze von leuten, die nicht nur etwas davon verstehen sondern koryphäen auf dem gebiet sind. die aufnahmen und abbildungen sind sehr schön. und besonders nett ist, dass hier wissenschaftlich gearbeitet wurde.sehr zu empfehlen!

  • Miss M
    2018-11-24 06:48

    hab ich leider zu spät gesehen. War angekündigt, gefällt mir aber trotzdem nicht!Ich mag keine Bücher mit handschriftlichen Eintragungen.