Read Sprachlicher Schlüssel zum Griechischen Neuen Testament by Fritz Rienecker Online

sprachlicher-schlssel-zum-griechischen-neuen-testament

Bereits in der 22 Auflage erscheint dieses hilfreiche Buch Jedem, der wenigstens das griechische Alphabet beherrscht, kann hier eine gute Hilfe angeboten werden Rienecker bespricht jeden Vers des Neuen Testaments, indem er wichtige Worte heraushebt und nennt zum Beispiel f r jedes Verb die Tempora, die erste Person Singular Grammatische Zusammenh nge werden erkl rt Ein W rterverzeichnis und ein Fremdw rterverzeichnis sind vorgelagert Ein Werkzeug, auf das man nicht so leicht verzichten m chte....

Title : Sprachlicher Schlüssel zum Griechischen Neuen Testament
Author :
Rating :
ISBN : 3765557331
ISBN13 : 978-3765557330
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Brunnen Auflage 22 1 Oktober 2015
Number of Pages : 476 Pages
File Size : 877 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sprachlicher Schlüssel zum Griechischen Neuen Testament Reviews

  • Benjamin
    2019-03-28 10:05

    Dieses Buch hat mir große Dienste erwiesen. Es ist klein, praktisch und gut. Es lohnt sich auch höhere Summen dafür auszugeben.

  • Amazon Kunde
    2019-03-22 13:38

    Das Buch entspricht meinen Vorstellungen: gute Qualität der Ware, aber wenig Geld für diese Ware, Schnelle, zuverlässige und kompetente Zustellung.

  • R. Linus N.
    2019-04-15 13:51

    Ich erlerne gerade nach 25jähriger Abstinenz die altgriechische Sprache autodidaktisch wieder neu an Hand des Neuen Testaments. Dabei ist ein sprachlicher Schlüssel für mich sehr hilfreich, um nicht jede unbekannte Vokabel einzeln nachschlagen zu müssen oder Grammatikkonstruktion mühsam in Grammatiken oder Internetseiten suchen zu müssen.Dabei eignet sich Rieneckers Schlüssel in seinem kompakten Taschenformat insbesondere dann, wenn man oft unterwegs ist. Nachteilig ist für mich die dadurch bedingte kleine Schrift. Rienecker konnte seine eigene Arbeit in den Manuskripten zu einem Begrifflichen und Sachlichen Schlüssel vor seinem Tode nicht mehr beenden.Deutlich umfangreicher ist der  von Wilfried Haubeck und Heinrich von Siebenthal in Normal-Buchform. Ursprünglich in 2 dicken Büchern (mit entsprechenden Kosten) gibt es diesen Schlüssel seit 2007 in der 2. Auflage in einer einbändigen Dünndruckauflage mit deutlich verringerten Kosten. Diese Ausgabe passt im Design auch zu der gesamtenten Reihe des Brunnenverlags mit seinen Lehrbüchern Grammatiken etc. zu Bibel -Griechisch und -Hebräisch (z.b. von Stoy/Haag/Haubeck , . Enthalten ist im Anhang z.B. auch ein Grammatikteil auf den im Text verwiesen wird (z.B. Gebrauch von Partizipialkonstruktion). Für das "stationäre" Neu-Erarbeiten des NT ist mir der Haubeck/Siebenthal-Schlüssel lieber, auch durch die größere (Normal-)Schrift. Ich würde dieses Buch mit seinen ca. 2 - 2,5 kg allerdings ungern unterwegs mitschleppen müssen.Mein Rienecker-Exemplar (22. Auflage 2008) war übrigens falsch gebunden, Buchdecke und Buchbändchen waren verkehrt herum gebunden.

  • anonym
    2019-03-30 10:42

    Ideal für die Veranstaltungen im Neuen Testament, natürlich aber auch für die, der anderen Disziplinen - hilfreicher als Nestle Aland...

  • Alex
    2019-03-27 08:47

    Super. Gerne wieder! Sehr gute Qualität, schnelle Sendung. Man kann mehr als zufrieden sein. Empfehle Jedem, der nur das Beste haben will.

  • fantafrau
    2019-04-17 05:52

    Auch wenn der "Rienecker" gerne mal von den klassischen NT-Professoren "verschwiegen" oder aus welchen nicht nachvollziehbaren Gründen auch immer (angebliche Unwissenschaftlichkeit) unter den Tisch fallen gelassen wird, so möchte ich gerade hier eine Lanze für ihn brechen! In meinen Augen ist er von nämlich von unschätzbarem Wert und sollte viel bekannter sein!Insbesondere wenn man gerade mal kein Bibleworks zur Hand hat, man vielleicht nur mal eben eine Übersetzung braucht, nicht jede Vokabel nachschlagen und zudem gerne noch eine deutsche Aufschlüsselung möchte, ist dieses Buch perfekt! An das Layout muss man sich vielleicht erst einmal gewöhnen, aber das ist ein Punkt, den man gut und gerne verschmerzen kann.Ich würde dieses Buch trotz seines relativ hohen Anschaffungspreises jedem empfehlen, der ein wenig am Urtext arbeiten möchte, aber mit dem Griechischen vielleicht noch nicht ganz "eng Freund" geworden ist und damit ein wenig seine Probleme hat. Auch wer sich im Selbststudium ein paar Bröckchen beigebracht hat, wird hier auch eine klasse Hilfe an die Hand bekommen. Ein kurzer Überblick über grammatikalische Fachbegriffe und ein Verzeichnis der häufigsten griechischen Wörter runden das Ganze noch perfekt ab.- Für mich unentbehrliches Hilfsmittel, eine Super-Sache, glatte 5 STERNE!

  • columcille
    2019-03-29 09:05

    Wer das Griechisch des Neuen Testaments perfekt beherrscht, braucht den Rienecker nicht unbedingt. Wer aber immer wieder mal unsicher ist: Was ist das für eine Verbform? Ist das ein Genitivus objectivus oder subjectivus? Handelt es sich um eine Aoristform oder eine Form des Perfekts?, usw., der wird den Rienecker eine nützliche Hilfe finden.Jede Form wird Vers für Vers kurz angegeben. In Verbindung mit einem guten Wörterbuch (für vertieftes Verstehen von Bedeutungsfeldern) ein wirklich sehr hilfreiches Hilfsmittel!Ebenfalls sehr zu empfehlen ist das englischsprachige Werk "A Grammatical Analysis of the Greek New Testament" (Max Zerwick & Mary Grosvenor).

  • Zoroaster
    2019-04-03 06:00

    Habe ich schon gekannt - aus der Bibliothek meines Vaters. Allerdings mag es umfangreichere Ursprachen-Konkordanzen geben, allein Rieneckers Volksnähe macht dieses Buch zu einem echten Klassiker - für Laien. Denn: Experten mögen ihre eigenen Sprachschlüssel haben, aber ganz sicher keinen, der so praktisch und kompakt zusammengestellt ist, wie diese "Liebeserklärung an das altgr. NT" von Pfarrer Rienecker. Fazit: Klein aber Fein ...