Read Despereaux - Von einem, der auszog das Fürchten zu verlernen by Kate DiCamillo Online

despereaux-von-einem-der-auszog-das-frchten-zu-verlernen

Von einem, der auszog das Frchten zu verlernenAls der g nzlich unm userische M userich Despereaux sich in die liebliche Menschenprinzessin Erbse verliebt, nimmt das Unheil seinen Lauf F r sein Verhalten wird er ins Verlies zu den Ratten verbannt Doch da trifft er nicht etwa auf den Tod, sondern auf einen Gleichgesinnten....

Title : Despereaux - Von einem, der auszog das Fürchten zu verlernen
Author :
Rating :
ISBN : 342376161X
ISBN13 : 978-3423761611
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : dtv Verlagsgesellschaft 14 Oktober 2016
Number of Pages : 308 Pages
File Size : 661 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Despereaux - Von einem, der auszog das Fürchten zu verlernen Reviews

  • Kalestra
    2018-12-04 06:06

    Zum Buch: Das Taschenbuch ist aus dem Deutschen Taschenbuch Verlag, umfasst ca. 248 Seiten und gehört keiner Reihe an. Dank dem Illustrator Timothy Basil Ering enthält das Buch ein paar sehr schöne Zeichnungen, die die Geschichte unterstützen. Die Sprache von Kate Di Camillo ist sehr einfach, da die Zielgruppe ja Kinder und Jugendliche sind.Meine Meinung: Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen. Es ist ein sehr schönes Märchen, das ideal für Kinder und Jugendliche geeignet ist. Märchen sollen ja immer Werte, Moral oder Lehren vermitteln und besonders gut gefällt mir was mit diesem Märchen vermittelt wird. Das Buch ist in drei Bücher aufgeteilt, in denen drei Charaktere behandelt werden. Jeder der drei hat für sich ein Problem zu lösen und trotzdem haben sie alle etwas gemeinsam. Sie alle werden von der Außenwelt ausgeschlossen, weil sie anders sind. Dieses Märchen soll zeigen, das es nicht immer unbedingt schlecht ist anders zu sein, denn wenn man sich etwas ganz doll wünscht, fest daran glaubt und niemals aufgibt, kann man alles erreichen. Häufig wird man im Buch mit "Lieber Leser" angesprochen und das ist in Ordnung, da man so das Gefühl hat persönlich angesprochen zu sein. Dieser Wortlaut wird zwar etwas häufig benutzt, aber das ist nur ein Zeichen dafür das der Leser aktiv gefordert ist. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und jeder hat eine tragende Rolle in der Gesamtgeschichte.Fazit: Despereaux ist ein Märchen für Jung und Alt und ideal zum Vorlesen geeignet!

  • Werner Hachmann
    2018-12-05 12:16

    Ich bewundere Kate DiCamillo wegen ihrer Bücher. So bewundere ich auch dieses Jugendbuch. Der Inhalt ist als Märchen aufgezogen und somit für alle Kinder und Erwachsene, die Märchen lieben, geeignet. Für Pubertierende ist das Buch, wegen des märchenhaften Mantels, weniger zu empfehlen. Sie können oftmals den Märchenmantel nicht durchdringern.

  • A. Rosdy
    2018-11-27 08:15

    Ich habe das Buch gemeinsam mit meiner Tochter gelesen (sie wird jetzt 9 Jahre) und habe es zu meinem persönlichen Lieblingsbuch erklärt. Sicherlich kommen ein paar französische Fremdwörter vor- aber was schadet es wenn man die mal gemeinsam mit seinem Kind im Internet oder Lexikon nachschlägt. Die Geschichte selbst hat einen tiefen inneren Kern, den man vielleicht verstehen muss um das Buch zu lieben- nämlich, dass das Leben nicht immer so einfach oder gar schön ist, dass man aus einer Kränkung oder Zurücksetzung heraus dazu neigen kann schlecht zu handeln oder anderen zu schaden, wie wesentlich es ist sich in andere hineinzuversetzen und Ihnen zu vergeben und um es nicht zu vergessen, dass man vieles erreichen kann wenn einem die Sache für die man kämpft wichtig ist. Und da am Schluss jeder mit seinem Schicksal versöhnt ist, kann ich wahrlich nicht verstehen warum, wie in einer 1-Sterne Rezession zu lesen, man von der Geschichte Alpträume bekommen sollte und ob eine Geschichte in der eine Prinzessin mitspielt für 10-jährige uninteressant ist, dass muss wohl jeder für sein Kind selbst entscheiden. Wir haben nach dem Lesen jedenfalls auch noch das Hörbuch gekauft.

  • Kassi-Bücherwurm
    2018-11-22 10:12

    liest Rosemarie Fendel dieses Märchen.Und wie wunderbar, dass es so lange dauert, bis sie es zuende gelesen hat!!Denn die Geschichte vom kleinen Mäuschen und seinen Abenteuern ist so lieb und nett anzuhören, dass man gar nicht genug kriegen kann.Für alle Menschen, die Märchen mögen, sehr zu empfehlen. Erwachsene wie Kinder - aber die Kinder sollten schon 6 Jahre sein, um die Feinheiten "rauszuhören".

  • zakko
    2018-12-07 10:27

    die geschichte des kleinen, scheinbar unnützen despereaux, ist fantastisch geschrieben und sollte man das englische beherrschen, dann lesen sie es in dieser sprache. nur dort entfalten sich die wunderbaren wortgebilde. dicamillo verwendet zum teil sehr alte und blumige englische sprache. die übersetzung kann dies nur zum teil widergeben, wenn auch immer noch sehr schön.

  • Claudia Karel
    2018-12-14 05:32

    Habe das Buch für meine Tochter bestellt (12 Jahre alt) als Schullektüre. Sie findet das Buch sehr spannend und interessant. Sie setzt sich gerade als Schulaufgabe (Portfolio) genauer mit dem Buch auseinander, das macht ihr sehr viel Spaß. Übringens die Qualität des gebrauchten Buches ist sehr gut!!!!!

  • Silvia
    2018-11-27 09:19

    Eine echt lustige Geschichte, die Spaß macht. Ein tolles Buch für groß und klein, dass man auch gerne ein zweites mal ließt.

  • dieter rothert
    2018-12-17 06:27

    Dieses Kinder/Jugendbuch ist auch sehr gut für 'erwachsene' Kinder geeignet,da es über Werte erzählt,Charakteren gut beschreibt,Stärken und Schwächen aufzeigt.Zum Vorlesen für Kinder ab 5/6 Jahren geeignet, je nach Entwicklungsstand undw.g. auch etwas ältere Kinder werden sich sicherlich gerne in das Mäuseabenteuer einfangen lassen.Flüssig und scheinbar unkompliziert geschrieben, dauert es nicht lange, bis man die letzte Seite erreicht hat :)War eine zufällige Internetentdeckung von mir undhat mich vom psychologischen Aspekt her sehr angesprochen,obwohl ich schon ein erwachsenes, anspruchsvolles Kind bin :))Wer Interesse an Fantasie hat oder sich diese bewahren konnte,wer Aphorismen und Symboliken gegenüber aufgeschlossen ist,der wird Freude beim Lesen haben undsich dem besonderen Charme des Buches nicht entziehen können.Ich kann es nur wärmstens empfehlen,sei es zur lockeren Unterhaltung für zwischendurch oder zum Nachdenkanreiz....